R&D

Seite drucken

R&D

Unsere Abteilung R&D ist ständig auf der Suche nach den neuesten Technologien und verfolgt aufmerksam die Entwicklungen bei Materialien und Werkstoffen, um diese in die Entwicklung neuer Produkte einfließen zu lassen. Angestrebt wird dabei immer ein Enderzeugnis, das die höchsten Qualitätserwartungen erfüllt. Ein weiteres Ziel sind möglichst niedrige Lebenszykluskosten.

Wir verfügen über ausgesprochen gute Verbindungen zu angesehenen Lieferanten von Kunststoffmaterialien und Verbindungsmitteln und/oder Halbfabrikaten aus anderen Werkstoffen. Beim Einkauf der erforderlichen Formen arbeiten wir mit verschiedenen renommierten Lieferanten z.B. aus den Niederlanden, Deutschland, Italien, Estland und dem Fernen Osten zusammen und bemühen uns, immer das richtige Preis-Leistungs-Verhältnis für unsere Kunden zu erzielen.

Bei der Entwicklung neuer Produkte arbeiten wir mit einem Projektplan, an dem ad hoc verschiedene Disziplinen beteiligt sind. Dabei wird zum Beispiel die fachliche Kompetenz von Mitarbeitern von VDL Wientjes Roden (R&D, Einkauf, Vertrieb, Fertigung und Qualität), Kunden, Lieferanten, Formenbauern usw. genutzt. 

Verschiedene Kunden profitieren von unserem „One-Stop-Shop“-Prinzip und überlassen uns die Entwicklung ihres gesamten Produkts oder ganzer Produktgruppen. In diesem Fall übernehmen wir alles vom Engineering bis zum kompletten Endprodukt, einschließlich aller erforderlichen Verfahren und Teile, wie z.B. Metall- und Spritzgussteile und Elektronik. Dies ist möglich, weil VDL Wientjes Roden eng mit seinen Schwesterunternehmen in der VDL Groep zusammenarbeitet.

R&D

VDL Wientjes Roden

Technik

 

Kontakt

 

    

Copyright © 2013 (VDL Groep)
Industrie- und Handelskammer Eindhoven 04033013
Ust.-Nr. NL007430577B01

R&D

Produkte

Arbeiten bei VDL